DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzhinweise für Nutzer des Online-Shops „Biotaurus“

(gültig ab 1.5.2019)

 

Wir halten uns bei der Verarbeitung Ihrer Daten streng an die gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) und des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“). Mit diesen Datenschutzhinweisen wollen wir Ihnen erklären, was bei Fritzmeier mit Ihren Daten geschieht und welche Rechte Sie haben, um Ihre Daten bei uns zu beeinflussen.

 

1. Verantwortlicher. Diese Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Nutzung des Online-Shops „Biotaurus.com“. Für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist die Fritzmeier Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Dorfstraße 2, 85653 Großhelfendorf, Telefon +49 8095 87339 0, E-Mail umwelt@fritzmeier.com.

2. Datenschutzbeauftragter. Die Fritzmeier-Gruppe hat einen Konzerndatenschutzbeauftragten bestellt, der für alle innerdeutschen Gesellschaften der Fritzmeier-Gruppe (und auch für den o. g. Verantwortlichen) die Funktion eines Datenschutzbeauftragten wahrnimmt. Sie erreichen den Konzerndatenschutzbeauftrag-ten der Fritzmeier-Gruppe über die Holding-Gesellschaft Georg Fritzmeier GmbH & Co. KG, Forststraße 2, 85653 Großhelfendorf, Deutschland, Telefon 08095-6-0, E-Mail: datenschutz@fritzmeier.com.


3. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage. Ihre Angaben sind für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung (Bestellung, Kauf, Lieferung, Reklamationsabwicklung) sowie für den Versand von Produkt- und Preisinformationen (in schriftlicher und elektronischer Form) erforderlich. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Wenn Sie von uns Informationen oder Materialien per E-Mail erhalten wollen, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung; Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO).


4. Dauer der Speicherung. Wir speichern Daten solange, wie die Abwicklung ihres Einkaufs dies erfordert, im Regelfall also bis zum Ablauf der Gewährleistungsfrist. Soweit Sie der Verarbeitung Ihrer Daten auch zu Marketing-Zwecken zugestimmt haben, können Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.


5. Betroffenenrechte. Sie haben im jeweiligen gesetzlichen Umfang ein Recht auf Auskunft, insbesondere über beim Verantwortlichen gespeicherte Daten und deren Verarbeitungszwecke (Art. 15 EU-DSGVO), Berichtigung unrichtiger bzw. Vervollständigung unvollständiger Daten (Art. 16 EU-DSGVO), Löschung, etwa unrechtmäßig verarbeiteter oder nicht mehr erforderlicher Daten (Art. 17 EU-DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 EU-DSGVO), Widerspruch gegen die Verarbeitung, insbesondere wenn diese zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen erfolgt (Art. 21 EU-DSGVO) und Datenübertragung, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht oder zur Durchführung eines Vertrages oder mit Hilfe automatisierter Verfahren erfolgt (Art. 20 EU-DSGVO).


6. Beschwerdemöglichkeiten. Zur Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechte können Sie uns auf dem für Sie angenehmsten Weg kontaktieren, zum Beispiel in dem Sie sich an den oben genannten Konzerndatenschutzbeauftragten der Fritzmeier-Gruppe wenden (per e-mail an datenschutz@fritzmeier.com). Ferner haben Sie die Möglichkeit, Beschwerden an die zuständige Aufsichtsbehörde zu richten. Die für Fritzmeier zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde ist das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach, Telefon: +49 (0) 981 53 1300, Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de.

 

Close Menu
×